Gestern hatte ich mir den 1. Citylauf Lingen@home vorgenommen. Da ich sonst auch gerne auf der kurzen 5er Distanz an den Start gehe wollte ich diesen dann auch auf der Tartanbahn in Angriff nehmen. Da ich dieses Jahr noch keinen schnellen 5km-Lauf gelaufen bin noch großartig Tempotraining gemacht hatte war mein Minimalziel 21:00. Also aufgewärmt und los ging’s. Kurz bei km 1 auf die Uhr geschaut: was 3:47? Und fühlt sich gut an? Dann mal weiter. Und so konnte ich meine Bestzeit unverhofft um 24 Sekunden auf 19:15 verbessern. Vielleicht lag es auch daran, dass man völlig unverkrampft an die Sache ging. War somit gestern mega-happy!

View on Instagram https://instagr.am/p/CAmehRGKk2n/

Eine Unterhaltung beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.