Spontane Teilnahme am Crosslauf Lingen

Am Sonntag, den 26.11. hatten sich meine Frau und ich spontan in Lingen zum Crosslauf angemeldet. Aufgrund der letzten Tage war natürlich von schlechten Streckenverhältnissen auszugehen. Zusätzlich hatten meine Frau und ich  am Freitag davor ausgelassen gefeiert und durchaus zu viel Alkohol getrunken.

Somit waren nicht die besten Bedingungen gegeben aber wir hatten uns entschieden: Wir starten. (Eigentlich hatte mein Frau mich überredet mit zu kommen). Es lagen bei kleinem Teilnehmerfeld (15 Damen und 31 Männer, 46 Starter) 9,3 km bei 3 Runden quer durch den Kiesberg in Lingen an. Wir hatten es tatsächlich mit einer anspruchsvollen und durchnässten Strecke mit Steigungen zu tun. Hier konnten sich meine neuen Pearl Izumi Trailschuhe richtig austoben und sie machten einen tollen Job. Was man von meiner Kondition nicht gerade sagen konnte. Am Start gab ich Gas, merkte aber zur Mitte der ersten (!) Runde, dass die Kondition an heutigen Tag nicht für ein richtiges Ballerrennen ausreicht. Somit wurde ein wenig kürzer getreten und das Rennen besser eingeteilt. Ich schloss mich einer 4-5 köpfigen Gruppe an und konnte mich kurz vor Ziel von dieser noch absetzen. Somit stand für mich im Ziel eine 43:23 auf der Uhr und für Jessi eine sehr gute 45:19. Das bedeutete für mich ein 4. Platz in meiner Altersklasse und Jessi wurde sogar Erste in ihrer AK. Herzlichen Glückwunsch!

Eine Unterhaltung beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.